Kammerspiele Seeb

Leute

Nadine Landert

Schauspielerin

Geboren und aufgewachsen in Zürich. Nach dem Geographie Studium (Universität Zürich) studierte sie Schauspiel in Zürich und arbeitet seit 2014 als freischaffende Schauspielerin in der Schweiz.

Sie spielte in diversen Produktionen des Turbine Theater (ZH), im Laxdal-Theater (AG), auf der Klibühni Chur und in der Theaterwerkstatt Gleis 5 (TG).

2018 produzierte Nadine Landert das Zwei-Personen Stück „Achterbahn“ von Eric Assous, in welchem sie auch die weibliche Hauptrolle spielte. Das Stück wurde u.a. in Zürich, St.Gallen und Basel-Stadt aufgeführt.

Sie spielte in diversen Film- und TV Produktionen, u.a. im Schweizer Tatort und der TV Serie „Die Lehrer“.

Ab November 2024 ist sie an der Zürcher Märchenbühne im Stück „Frau Holle“ als Goldmarie zu sehen.

www.nadinelandert.com

zurück zur Übersicht