Kammerspiele Seeb

Leute

Katharina Bohny

Schauspielerin

1973 in Basel geboren absolvierte Katharina von 1993–1997 ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der Schauspielakademie Zürich (ZHdK) unter der Leitung von Peter Danzeisen. In der gleichen Zeit entstand der Dokumentarfilm von Urs Graf «Die Zeit mit Kathrin». Es folgten Fest-Engagements am Theater Baden-Baden, Grillo-Theater in Essen und als Gast an der Freilichtbühne in Ötigheim. Als Sprecherin war sie tätig für SWR, Arte und diverse Aufnahmestudios. Seit 2005 arbeitet sie wieder als freie Schauspielerin in der Schweiz und spielte in zahlreichen Musik- und Kinderstücken, Komödien und zeitgenössischen Stücken unter anderen für Spock Productions, das Talman Ensemble, Theater Katerland / Bravebühne sowie in eigenen Produktionen, wie den Liederabend «Alles auf Anfang». Von 2007 bis 2011 folgte ein Zweitstudium an der ZHdK, Departement Kunst und Medien, mit einer Bachelorarbeit zum Thema «Theater als Schlüssel zum politischen Handeln». 2014 war sie als Monika Tanner im Tatort «Zwischen zwei Welten» zu sehen. Ihre letzte Produktion war diesen Sommer «Wasserland – ein Sommernachtssturm», das Jubiläumsfreilichtspektakel in Steinach am Bodensee. Nach ihren Engagements in «Flurgeflüster» und «Zwei wie wir» spielt Katharina in der Rolle der Carolin erneut an den Kammerspielen Seeb in Bachenbülach.

www.katharina-bohny.ch

zurück zur Übersicht