Kammerspiele Seeb

Leute

Tim Niebuhr

Schauspieler

Geboren 1979 in Hamburg hat Tim Niebuhr dort auch bis heute seinen festen Wohnsitz.
Zum Theater kam er im Alter von zwölf Jahren und debütierte bei der Theater Jugend Hamburg in dem Weihnachtsmärchen «Die Schneekönigin». Fortan war die Liebe zum Schauspiel geweckt und der Weg zur Bühne geebnet.

Nach seinem Abschluss in Hamburg folgten Engagements in Braunschweig, Zürich und Essen. Er spielte in diversen Boulevardkomödien und Kriminalstücken. Tim verkörperte den Puck in Shakespeares «Ein Sommernachtstraum» ebenso wie den Gerardo in «Der Tod und das Mädchen» von Ariel Dorfmann.

Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler synchronisiert Tim verschiede Filme und Serien. Als Sprecher lieh er zahlreichen Figuren in Hörbüchern und Hörspielen seine Stimme.

Bei uns war er in «Enigma», «Der Vorname», «Ladies Night», «Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel» und «Novecento» zu sehen. «Laurel und  Hardy» ist bereits seine sechste Rolle an den Kammerspielen Seeb.

 

zurück zur Übersicht