Kammerspiele Seeb

AGB

Buchungen bei öffentlichen Vorstellungen

Tickets allgemein

Im Online-Ticketing werden, mit Ausnahme von Gutscheinen und Freikarten mit 15-stelligem Code, bis auf weiteres keine Vergünstigungen berücksichtigt. Sie können diese aber an der Abendkasse geltend machen (siehe unten).
Nach Vorstellungsbeginn besteht kein Anrecht mehr auf Einlass.

Print@home – Tickets

Print@home - Tickets werden am Eingang der Veranstaltung mittels Scanner geprüft. Ist der QR-Code auf den Tickets vom elektronischen Zutrittssystem nicht lesbar, weil z.B. zerknittert oder Falz im QR-Code, besteht kein Anspruch auf Einlass zur Vorstellung. Ebenso besteht in diesem Falle kein Anspruch auf Entgelt.

Besitzer eines Tickets mit einem bereits validierten QR-Code werden abgewiesen.

Print@home - Tickets dürfen nur einmal ausgedruckt werden. Das Kopieren, Verändern oder Nachahmen von Tickets ist untersagt. Tickets sind vor Schmutz und Beschädigung zu schützen.

Telefonischer Ticketverkauf

Telefonisch bestellte Tickets werden in Rechnung gestellt oder können an der Tageskasse abgeholt und dort bezahlt werden. Für die Rechnungsstellung verrechnen wir eine Gebühr von CHF 5.00. Nach Eingang Ihrer Zahlung sind die Tickets gültig und werden an der Abendkasse für Sie hinterlegt oder auf Wunsch per Post zugestellt. 

Bei einer telefonischen Bestellung weniger als 10 Tage vor einer Aufführung werden die Tickets an der Abendkasse hinterlegt und dort bezahlt.
Die Bestellung ist in jedem Fall verbindlich

Freikarten, Gutscheine, Ermässigungen

Möchten Sie zu einem gültigen Ticket eine alte Freikarte oder einen alten Gutschein (ohne aufgedruckten 15-stelligen Code)  einlösen, wird ihnen der Gegenwert an der Abendkasse ausbezahlt.
Weitere berechtigte (ausgewiesene) Ermässigungen werden an der Abendkasse ausbezahlt.

Annullation

Die für eine Vorstellung erworbenen Tickets können grundsätzlich weder umgetauscht noch zurückgegeben werden.

Absage / Verschiebung der Veranstaltung

Wenn das Datum einer Veranstaltung aus irgendwelchen Gründen verschoben werden muss, behält das Ticket seine Gültigkeit. Es berechtigt zum Besuch der Veranstaltung an einem vorgegebenen Ersatzdatum. Sollte der/die Ticketbesteller/in am Ersatzdatum verhindert sein, besteht ein Widerrufsrecht. Dieses verfällt 30 Tage nach dem ursprünglichen Veranstaltungsdatum spätestens jedoch mit dem Beginn der verschobenen Veranstaltung.
Im Falle einer endgültigen Absage der Veranstaltung hat der/die Ticketbesteller/in Anspruch auf Rückerstattung.


Gerichtsstand ist Bülach, August 2022

Privat- und Sondervorstellungen

Unverbindliche Vorreservationen

Der Kunde hat die Möglichkeit, ein Datum bis zu 18 Monate im Voraus bei den Kammerspielen Seeb zu reservieren. Eine Vorreservation ist grundsätzlich nur möglich, solange das Stück, welches am gewünschten Datum gespielt wird, noch nicht bekannt ist.

Ist das Stück bekannt, informieren die KSS (Kammerspiele Seeb) den Kunden und setzen eine verbindliche Frist, bis zu welchem Zeitpunkt das Datum reserviert bleibt.

Ist das Stück für das gewünschte Datum bekannt und der Spielplan erstellt, ist eine
Vorreservation nur noch bedingt möglich. Die Details einer Vorreservation werden in diesem Fall direkt mit den KSS abgesprochen.

Definitive Buchung

Sobald der Kunde sich für das Datum entschieden hat und das Stück bekannt ist, stellen die KSS die Pauschale für die Vorstellung in Rechnung. Mit der Zahlung akzeptiert der Kunde diese AGB und die Reservation ist verbindlich. Der vereinbarte Termin wird von den KSS exklusiv für den Kunden freigehalten.

Preise und Abrechnung Vorstellung

Die Preise für die Vorstellungen werden von der Theaterleitung zum Beginn der Spielzeit festgelegt. Die Preise richten sich nach dem Aufwand der Stücke sowie nach Monat und Wochentag. (Details gemäss separater Preisliste)

Preise und Abrechnung Gastronomie

Für die Konsumationen (Essen und Getränke) gilt die Preisliste für Privat- & Sondervorstellungen für die entsprechende Spielzeit.

Die Hoheit der Gastronomie liegt grundsätzlich bei den KSS. Die Berücksichtigung einer eigenen Cateringfirma muss von der Theaterleitung abgeklärt werden und wird nur in Ausnahmefällen bewilligt. Das Mitbringen eines eigenen Weines ist möglich. Der Kunde zahlt hierfür ein Zapfengeld (gemäss Preisliste Gastronomie).

Die Aufwendungen der Gastronomie werden in der Regel wenige Tage nach dem Anlass dem Kunden in Rechnung gestellt. Diese Rechnung ist innert 30 Tagen zu begleichen. Die KSS können im Voraus eine Anzahlung dafür verlangen.

Zahlung

Der Betrag für die Sondervorstellung ist im Voraus zu entrichten und gilt gleichzeitig als definitive Reservation.

Rücktrittsmöglichkeit / Annullierung

Falls der Kunde eine verbindliche Reservation annullieren und von der entsprechenden Vereinbarung zurücktreten möchte, verpflichtet er sich, die KSS mit folgendem Anteil des Vorstellungspreises zu entschädigen:

3 bis 2 Monate vor dem Vorstellungsdatum: 50%
2 bis 1 Monate vor dem Vorstellungsdatum: 80%
Weniger als 1 Monat vor dem Vorstellungsdatum: 100%

Die KSS werden in einem solchen Fall dem Kunden den zustehenden Betrag zurückzahlen.

Ersatzprogramm

Sollten die Kammerspiele Seeb durch widrige Umstände (z.B. Krankheit eines Darstellers) das gebuchte Stück nicht aufführen können, versuchen die KSS ein Ersatzprogramm anzubieten.

Parkplätze und Verkehrskadetten

Das Parkplatzkonzept der KSS und die Anweisungen der Verkehrskadetten sind strikte zu befolgen.

Hausordnung

Für die Nutzung der Räumlichkeiten der KSS gelten die Hausordnung sowie im Bereich der Nachtruhe die gesetzlichen Bestimmungen.

Dabei ist grundsätzlich zu berücksichtigen, dass unsere Lokalitäten ein Theater mit Foyer ist.

Tanz und Live-Musik im Foyer sind nicht erlaubt.

Die Hausordnung der KSS finden Sie hier.


Gerichtsstand ist Bülach, Juni 2022

Bestellungen in unserem Onlineshop

Alle Artikel die Sie in unserem Online-Shop bestellen können im Theater gegen Barzahlung abgeholt werden.

Gerne stellen wir Ihnen die gewünschten Artikel auf dem Postweg zu. Als Bearbeitungsgebühr für die Rechnungsstellung und Versandkosten berechnen wir Ihnen einmalig CHF 5.00 für Gutscheine, CHF 5.00 pro CD, sowie CHF 10.00 für alle andern Artikel.

Für Geschenk-Gutscheine gilt: keine Bar-Auszahlung / kein Rückgeld möglich

Gerichtsstand ist Bülach, April 2021

Alle Preise in CHF und inkl. 7,7% MwSt. (CHE-237.798.422 MWST)