Kammerspiele Seeb

EXTRAWURST

EINE NEUE, SCHLAGKRÄFTIGE KOMÖDIE
VON DIETMAR JACOBS & MORITZ NETENJAKOB

Produktions-Fotos
Medienberichte

WIR PRÄSENTIEREN EINE PRODUKTION
DER SHAKE COMPANY ZÜRICH

IN SCHWEIZERDEUTSCH

Eigentlich ist es nur eine Formsache: Die Mitglieder des örtlichen Tennisclubs haben sich im Garten des Vereinspräsidenten versammelt. Sie sollen über die Anschaffung eines neuen Grills für die Vereinsfeiern abstimmen. Normalerweise kein Problem – gäbe es nicht den Verschlag, auch einen eigenen Grill für das einzige türkische Mitglied des Clubs zu finanzieren. Denn gläubige Muslime dürfen ihre Grillwürste bekanntlich nicht auf einen Rost mit Schweinefleisch legen. Eine gut gemeinte Idee, die ebenso respektlos wie komisch Atheisten und Gläubige, Schweizer und Türken, „Gutmenschen“ und Hardliner frontal aufeinanderstossen lässt. Und allen wird schnell klar: Es geht um viel mehr als einen Grill...

Die Zuschauer erleben dieses grossartige, neue und aktuelle Stück hautnah als Mitglieder des Tennis-Clubs und sind nicht nur Zuschauer, sondern mitten drin im Geschehen!

PREISE:

Abend - Vorstellungen
Mittwoch, Donnerstag sowie Sonntag 17:00 Uhr
CHF 50.00 / Sitzplatz

Abend - Vorstellungen
Freitag, Samstag
CHF 60.00 / Sitzplatz

Hors d'Oeuvre:
CHF 30.00 / Person

Matinée - Vorstellung mit Frühstücksbuffet:

CHF 95.00 / Sitzplatz

Teatime - Vorstellung mit Afternoon Tea:

CHF 80.00 / Sitzplatz

Vegan - Vorstellung mit veganem Buffet:
CHF 95.00 / Sitzplatz

Alle Preise in CHF und inkl. 7,7% MwSt. (CHE-237.798.422 MWST)

zurück zur Übersicht

Reservation

Ensemble:
Sabine Deutsch
Eric Hättenschwiler
Lavdrim Xhemaili
Peter Niklaus Steiner
Flavio Dal Molin

Regie:
Urs Blaser

Bühne:
Roman Fischer

Kostüme:
Susanne Ehrenbaum

Technik:
Markus Ludstock

Regieassistenz:
Mareen Beutler

Produktionsleitung:
Sabina Deutsch
Eric Hättenschwiler

Produzent:
André Nussbaumer, Just4Fun Entertainment

Der KSS Grosserfolg

2. November bis 11. Dezember

Superstück - Kein Satz zu viel

Wieder im Programm ab 14. Dezember

Gastspiel mit Beat Schlatter

Im kommenden Februar

Neu im Programm

Ab 1. März 2023